Navigation
Malteser Intensivpflege Süd

Professionalität

Die Grundlagen unseres pflegerischen handelns

Aus unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, dass häusliche Intensivpflege viel mehr ist als medizinisch-pflegerische Ver­sorgung: Menschen trotz ihrer starken Einschränkungen das Leben so schön wie möglich zu gestalten und sie bei der Teilhabe am ak­tiven Leben zu unterstützen, ist nur durch eine ganzheitliche Betreuung möglich. Diese anspruchsvolle Aufgabe übernehmen bei uns Mitarbeite ­r innen und Mitarbeiter, die an sich und ihre Arbeit hohe Er­wartungen stellen. Dabei können sie auf ihre qualifizierte Aus­bildung und kontinuierliche Weiterbildung vertrauen: im medi­zintechnischen und pflegerischen Bereich ebenso wie im Hand lungsfeld der sozialen Kompetenz.

Qualifizierung unserer Mitarbeiter durch

  • Fortbildungen (z.B. in den Berei­chen Reanimation, Arbeitssicher­heit, Hygiene, Tracheostoma)
  • Qualifizierung im psychosozialen Bereich
  • Supervision
  • Weiterbildung zur „Fachkraft Heimbeatmung“
  • Schulungen in der Anwendung von Beatmungsgeräten
  • Fortbildung zur Hygienefachkraft

Unserer Mitarbeiter

  • sind examinierte Pflegefachkräfte
  • verfügen oft über spezielle Zusatzausbildungen (z.B. in der Intensivkrankenpflege oder in der Heimbeatmung)

Weitere Informationen

Qualitätsprüfung Bestnote 1,0

Wir sind durch den Medizinischen Dienst (MDK) der Krankenversicherungen geprüft. 2010 haben wir die Bestnote 1,0 erreicht. Als anerkannter Pflegedienst können wir selbstverständlich mit allen Kassen direkt abrechnen.